Das Jahr des Martin Luthers

Hinterlasse einen Kommentar Standard

Dieses Jahr ist ein ganz besonderes Jahr, denn wir feiern ein Jubiläum. Vor 500 Jahren hat Martin Luther seine 95 Thesen veröffentlich und gegen den Ablasshandel gekämpft. Die Kirche war damals sehr mächtig und hat von den Menschen viel Geld verlangt. Die Menschen hatten große Sorgen, in die Hölle wegen ihre Sünden zu kommen. Der Papst gab den ängstlichen Menschen gegen viel Geld eine Urkunde, die besagte, dass man nicht in die Hölle kommt oder nur kurze Zeit in die Hölle kommt. Dagegen hatte Martin Luther etwas. Er schrieb eine eigene Bibel, die Luther Bibel genannt wird.

Martin Luther war klug und mutig. Niemand sonst kam auf die Idee, den Papst zu verbessern oder traute sich nicht. Er wurde dafür bestraft, aber seine Idee hat sich verbreitet. Es ist 500 Jahre her, aber man feiert die Reformation jedes Jahr. Ich finde es interessant, dass ein Mensch die Welt verändern kann.

Eure Jelena ♥♥♥

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s