Nein, Frankfurter Buchmesse!

Kommentare 2 Standard

fbm_logo_2017_ehrengast_deutsch_pfade_rgb_800x800px_0 Kopie

Vor paar Tagen habe ich geschrieben, dass ich die Frankfurter Buchmesse besuchen werde. Ich habe mich auch extra hierfür akkreditieren lassen. Ich hatte große Lust, mir alles anzusehen, Videos zu machen und darüber zu schreiben. Ich wollte Euch somit zeigen, wie schön und bunt die Frankfurter Buchmesse ist.

Am Samstag kam es aber zu Handgreiflichkeiten zwischen Rechts- und Linksradikale. Aber auch davor wurde schon darüber berichtet, dass sich die Frankfurter Buchmesse bewusst dazu entschieden hat, einen rechtspopulistischen Verlag ausstellen und vortragen zu lassen.

Aus diesem Grund habe ich mich dagegen entschieden, die Frankfurter Buchmesse zu besuchen.

Ich bin enttäuscht über die Entscheidung. Wer Braun einlädt, kann kein Bunt erwarten.

 

2 Gedanken zu “Nein, Frankfurter Buchmesse!

  1. Heuchlerin! Die Verbrecher auf der Buchmesse sind die Geschäftsführung des Börsenvereins, die Stasischlampe Anetta Kahane und ihre Helfershelfer, die Merkel SA (ANTIFA), Lügenpresse und Lügensender. All die Charakterlumpen, die sich dem Kampf gegen die Meinungsfreiheit unter dem Reichspropagandaminister Heiko Maas angeschlossen haben. Auf Sie, Jelena, können wir Demokraten verzichten.

    Gefällt mir

  2. Verstehe. Nach deiner Auffassung sind alle, die nicht deine Meinung vertreten, kein würdiger Teil der Demokratie bzw. Antifa. Das erinnert sehr stark an die Wähler der AfD und NPD.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s