Ich erinnere mich an meine Kommunion

Kommentare 2 Standard

In paar Tagen ist es bereits ein Jahr her, das ich meine erste heilige Kommunion hatte. Ich erinnere mich gerne an den Tag zurück. Es war größer und festlicher als ein Geburtstag und ich stand im Mittelpunkt, was auch etwas besonderes für mich war. Ich glaube an Gott und bin auch Messdienerin. Ich finde es schön, wenn man an etwas glaubt, was etwas gutes bringen soll. Leider passieren zu viele schlimme Sachen auf der Welt. Kaum zu glauben wie schnell so ein Jahr vergeht.

Eure Jelena ♥♥♥

2 Gedanken zu “Ich erinnere mich an meine Kommunion

  1. Ich finde den Gesang und die Fotos sehr gelungen. Zwar bin ich (kirchlich) nicht sehr gläubig, aber Jesus mag ich und ich habe vieles anderes was ich mag um mich herum und ich glaube auch an die Menschen und an ihren guten Kern.

    Gefällt 1 Person

    • Das Lied war im Gottesdienst.
      Ich habe mich so auf meine Kommunion gefreut. Ein Tag danach hat mein Onkel die Bilder gemacht. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Meine Oma hat angefangen zu weinen vor Glück. Ich habe auch eine Fürbitte vorgelesen. Das ist ein Text das man vorlesen muss und danach sagen alle Chor: „Wir bitten dich, erhöre uns.“.
      Schön wie du denkst.

      Danke dir.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s