Sport oder über seinen Schatten springen

Hinterlasse einen Kommentar Standard

IMG_7353.JPG

Das vergangene Wochenende war sehr schön, denn ich habe sehr viel Sport gemacht. Am Samstag war ich schwimmen und habe für mein Schwimmabzeichen trainiert. Ich möchte das Silber-Abzeichen absolvieren, wofür man einiges schaffen muss:

  • Startsprung und mindestens 400m Schwimmen in höchstens 25 Minuten, davon 300m in Bauch- und 100m in Rückenlage
  • Zweimal ca. 2m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen eines Gegenstandes
  • 10m Streckentauchen
  • Sprung aus 3m Höhe
  • Kenntnis der Baderegeln und Selbstrettung

Das ist ganz schön viel wie ich finde, aber ich möchte es unbedingt schaffen. Mein Trainer meinte, ich könne es schaffen, direkt das Silber-Abzeichen zu erreichen, anstatt zunächst das Bronze-Abzeichen zu erreichen. Somit hätte ich ein Kurs übersprungen, das mich sehr froh und stolz machen würde.

Es steht von der Schule auch ein verkürztes Marathon an, welches zeitgleich mit dem offiziellen Marathon stattfindet. Dort möchte ich auch teilnehmen, weshalb ich am Sonntag trainierte. Ich habe auf der Laufbahn trainiert weil ich es angenehmer finde zu laufen.

Mir macht Sport sehr viel Spaß, kenne es aber, wenn man mal nicht so viel Lust hat. Dann ist es ein kleiner Kampf mit sich selbst. Hat man dann aber Sport gemacht, fühlt man sich toll.

Macht ihr auch Sport? Schreibt es mir mal ein Kommentar. Ich würde mich freuen.

Eure Jelena.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s